A
A
A
search
Sprachen Deutsch Polski English
< Zurück zur Fotothek
Zerstörtes Warschau slideshow >

Die Zerstörung Warschaus während des Zweiten Weltkriegs erfolgte in vier Phasen. Die erste Zerstörungswelle traf die polnische Hauptstadt im September 1939. Nach dem Zusammenbruch des Aufstands im Warschauer Ghetto im Mai 1943 wurde das gesamte Viertel dem Erdboden gleichgemacht. Deutscher Artilleriebeschuss, die Bombardierungen und die Feuerstürme zur Zeit des Warschauer Aufstands vom August und September 1944 zerstörten große Teile Warschau. Nach der Niederschlagung des Aufstands und der Evakuierung der Zivilbevölkerung im Oktober 1944 begann die vierte Zerstörungsphase mit der systematischen Sprengung der Gebäude. In den Sammlungen des Museums sind überwiegend die Zerstörungen während des Aufstands und unmittelbar nach dem Krieg dokumentiert. Einige Fotos zeigen aber auch die Zerstörungen im Ghetto und die Ruinen aus der ersten Zerstörungsphase im Jahr 1939.

MPW-IH/2308
MPW-IH/2308
MPW-IH/2309
MPW-IH/2309
MPW-IH/2310
MPW-IH/2310
MPW-IH/2311
MPW-IH/2311
MPW-IH/2312
MPW-IH/2312
MPW-IH/2340
MPW-IH/2340
MPW-IK/1349
MPW-IK/1349
MPW-IK/1392
MPW-IK/1392
MPW-IK/1403
MPW-IK/1403
MPW-IK/1417
MPW-IK/1417
MPW-IK/2702
MPW-IK/2702
MPW-IK/4529
MPW-IK/4529
close