A
A
A
search
Sprachen Deutsch Polski English
< Zurück zur Fotothek
Bewaffnung slideshow >

Diese Kategorie zeigt Fotografien von Waffen, die während des Warschauer Aufstands sowohl von der polnischen aber auch der deutschen Seite eingesetzt wurden. Sie sehen hier die im Untergrund stattfindende Waffenproduktion der Aufständischen: Flammenwerfer, Brandflaschen und Maschinengewehre des Typs  Błyskawica (Blitz) und die alliierten Waffen, wie die britische Panzerabwehrwaffe PIAT und die Maschinenpistole Sten, welche durch Abwürfe über Warschau in den Besitz der Aufständischen gelangte. Des Weiteren sind immobilisierte deutsche Panzer und gepanzerte Sturmgeschütze abgebildet. Die Aufnahmen von Eugeniusz Lokajski (Pseudonym Brok) dokumentieren die Entschärfung eines Blindgängers; eine deutsche Mörsergranate, die den Boden des Cafés "Adria" in der Innenstadt durchbohrte. Das gewonnene explosive Material wurde anschließend für die aufständischen Granate benutzt. Am häufigsten in dieser Kategorie sind Porträtaufnahmen von den Aufständischen, die mit verschiedenen Waffenarten, oft am Gürtel befestigt, posieren.

MPW-IP/963
MPW-IP/963
MPW-IP/964
MPW-IP/964
MPW-IP/966
MPW-IP/966
MPW-IP/967
MPW-IP/967
MPW-IP/968
MPW-IP/968
MPW-IP/969
MPW-IP/969
MPW-IP/970
MPW-IP/970
MPW-IP/971
MPW-IP/971
MPW-IP/972
MPW-IP/972
MPW-IP/973
MPW-IP/973
MPW-IP/974
MPW-IP/974
MPW-IP/995
MPW-IP/995
close