A
A
A
search
Sprachen Deutsch Polski English
< Zurück zur Fotothek
Stefan Lewandowski

Stefan Lewandowski wurde am 10. April 1929 in Warschau geboren. Ab 1942 arbeitete er im Schlossereibetrieb in der Leszno Straße in der Nähe vom Marktlatz des sog. „Kercelak“. Am Aufstand nahm er nicht als Soldat teil, sondern begleitete mit einer Kamera seinen zwei Jahre älteren Bruder Karol Lewandowski (Gefreiter, Pseudonym „Karolek“), in der Gruppe „Żniwiarz” im Warschauer Stadtteil Żoliborz. Lewandowski verließ Warschau in der Gruppe der Zivilbevölkerung. Nach dem Durchgangslager in Pruszków kam er nach Potok Wielki (Świętokrzyskie Wojewodschaft), wo er auf einem Bauernhof arbeitete. Nach dem Krieg kehrte er nach Warschau zurück. Er machte seinen Abschluss an dem die Städtischen Gymnasium für Mechanik in der Targowa Straße und arbeitete in der Werkstatt des Städtischen Nahverkehrsbetrieb. Er lebt heute im Warschauer Stadtteil Żoliborz.

 

  • Der 15 Jahre alte Stefan Lewandowski machte während des Aufstands im Warschauer Stadtteil Żoliborz 39 Fotos mit der zweiäugigen Kamera Rolleicord von der deutschen Firma „Franke & Heidecke“ im Negativ Format 6x6cm. Auf den Fotos in der  Bytomska Strasse, der  Czarniecki Straße sowie der Mickiewicz Straße 34/36 (wo die Wohnung der Familie lag) sind Soldaten und Sanitäter der Gruppe „Żniwarz“, sein Bruder Karol und Zivilisten sowie Freunde und Nachbarn abgebildet. 
MPW-IN/4281
MPW-IN/4281
MPW-IN/4282
MPW-IN/4282
MPW-IN/4283
MPW-IN/4283
MPW-IN/4284
MPW-IN/4284
MPW-IN/4285
MPW-IN/4285
MPW-IN/4286
MPW-IN/4286
MPW-IN/4287
MPW-IN/4287
MPW-IN/4288
MPW-IN/4288
MPW-IN/4289
MPW-IN/4289
MPW-IN/4290
MPW-IN/4290
MPW-IN/4291
MPW-IN/4291
MPW-IN/4292
MPW-IN/4292
vorherige Seite 1 2 3 4 von 4 nächste Seite
close