A
A
A
search
Sprachen Deutsch Polski English
< Zurück zur Fotothek
Marian Grabski „Wyrwa“

Leutnant Marian Grabski Pseudonym „Wyrwa” wurde am  2. Oktober 1897 in Łódź geboren. Grabski war Doktor der Rechte und praktizierte als Anwalt. Im Warschauer Aufstand diente er im Sicherheitskorp der Heimatarmee (Armia Krajowa) im Bezirk Warschau. Grabski kämpfte in den Warschauer Stadtteilen Wola, Altstadt und Stadtmitte. Er verstarb am 9. Januar 1965 in Warschau.

 

  • Die Foto-Sammlung von Marian Grabski umfasst über 800 Negative, welche im Norden und Süden der Warschauer Innenstadt aufgenommen wurden. Die Aufnahmen zeigen neben den Zerstörungen in der Stadt, das Leben der Aufständischen und Zivilisten, gestellte Szenen der Kämpfe, Krankenhäuser und Feierlichkeiten in den Höfen der Häuser. Die interessantesten Bilder der Sammlung sind Aufnahmen eines Feldlazaretts im Allgemeine Bankverein in der Zgoda Straße, Aufnahmen die während der Evakuierung der Zivilbevölkerung in der Sniadeckich Straße entstanden sowie Fotografien, welche die jüngsten Aufständischen zeigen.

MPW-IN/1032
MPW-IN/1032
MPW-IN/1033
MPW-IN/1033
MPW-IN/1034
MPW-IN/1034
MPW-IN/1035
MPW-IN/1035
MPW-IN/1036
MPW-IN/1036
MPW-IN/1037
MPW-IN/1037
MPW-IN/1041
MPW-IN/1041
MPW-IN/1042
MPW-IN/1042
MPW-IN/1044
MPW-IN/1044
MPW-IN/1045
MPW-IN/1045
MPW-IN/1046
MPW-IN/1046
MPW-IN/1047
MPW-IN/1047
close