A
A
A
search
Sprachen Deutsch Polski English
< Zurück zur Fotothek
Edward Wojciechowski

Edward Wojciechowski wurde am 3. Oktober 1919 geboren. Vor dem Ausbruch des Krieges arbeitete er im staatlichen Flugmotorenwerk. Nach dem Krieg wohnte Wojciechowski zunächst in Belgard an der Persante in der heutigen polnischen Wojewodschaft Westpommern, bevor er letztendlich in Koszalin heimisch wurde. Er arbeitete nach dem Krieg für den polnischen Getreidebetrieb und der lokalen Genossenschaft.

 

  • Bilder von Wojciechowski veranschaulichen die Perspektive der Zivilbevölkerung. Die Fotografien zeigen nicht die üblichen Szenen von Zeitzeugen, die beides waren nämlich Fotograf und Soldat. Die Sammlung von Wojciechowski enthält keine Kampfszenen, keine Opferbilder oder Momentaufnahmen von kämpfenden Aufständischen. Viele Fotos zeigen die Nachbarn, Freunde und Familie. Aufständische sind nur in der letzten Serie von Wojciechowski’s Fotografien zu sehen, aufgenommen während der Evakuierung der Śniadecki Straße. Die Bilder dokumentieren den Auszug der Aufständischen aus  der Stadt eindrucksvoll. Er fotografierte mit einer  Leica-Kamera und Isochrom F, Isopan ISS und Fluorapid Agfa Film.

MPW-IN/2422
MPW-IN/2422
MPW-IN/2423
MPW-IN/2423
MPW-IN/2424
MPW-IN/2424
MPW-IN/2425
MPW-IN/2425
MPW-IN/2426
MPW-IN/2426
MPW-IN/2427
MPW-IN/2427
MPW-IN/2428
MPW-IN/2428
MPW-IN/2429
MPW-IN/2429
MPW-IN/2430
MPW-IN/2430
MPW-IN/2431
MPW-IN/2431
MPW-IN/2432
MPW-IN/2432
MPW-IN/2433
MPW-IN/2433
vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 von 7 nächste Seite
close